Physiotherapie Weiß Physiotherapie Weiß

Unsere Kurse

In unserer Praxis können Sie aus verschiedenen Präventionskursen wählen. Ein Kurs findet immer unabhängig von einer ärztlichen Verordnung statt. Ein Kostenzuschuss können Sie bei Ihrer zuständigen Krankenkasse beantragen. Ausnahme: AOK Versicherte müssen vor Beginn eines Kurses einen Gutschein beantragen.

Achtung: Wir müssen darauf bestehen, dass die Anmeldung und die Kursgebühr vor Beginn des Kurses geleistet wird. Die meisten Kurse laufen 1x wöchentlich 1 Stunde 10 Wochen lang.

Zur Teilnahme am RehaSport gelten extra Bedingungen - Bitte fragen Sie bei uns nach.

Im Herbst 2018 findet kein "Body Balance Pilates" statt!!!

» Aktuelle REHA-Sport und Gymnastikkurse



NEU

Jumping auf dem Trampolin

Jumping ist ein aktives, fröhliches Trampolin-Training mit Musik, es sind über 400 Muskeln im Einsatz und ist trotzdem schonend für die Gelenke. Die Kondition, Koordination und Sensomotorik wird schnell und stark verbessert.
Es ist für alle geeignet !

Wirbelsäulengymnastik

  • für alle mit Wirbelsäulenproblemen und zudem für jedes Alter geeignet
  • mit und ohne Kleingeräten, Koordinations- u. Gleichgewichtstraining
  • auf den Fußboden/Matte muss man liegen können
  • normale Belastung bis anstrengend

Rückenschule- ein Präventionsprogramm

Wenn der Rücken schmerzt sind dies alarmierende Fakten:

  1. Bewegungsmangel, ungünstige Haltungen, dauerhafte oder einseitige Belastungen aber auch psychischer Stress führen häufig zu Rückenproblemen.
  2. Vier von fünf Erwachsenen leiden im Laufe ihres Lebens ein- oder mehrmals unter Rückenschmerzen.
  3. Durch häufige Schmerzen können sich auch negative Einflüsse auf das psychosoziale Umfeld ergeben.
  4. 50% aller Anträge auf Frührente werden aufgrund von Wirbelsäulenerkrankungen erstellt.

» mehr

Rückenschule

Wenn der Rücken schmerzt sind dies alarmierende Fakten:
  1. Bewegungsmangel, ungünstige Haltungen, dauerhafte oder einseitige Belastungen aber auch psychischer Stress führen häufig zu Rückenproblemen.
  2. Vier von fünf Erwachsenen leiden im Laufe ihres Lebens ein- oder mehrmals unter Rückenschmerzen.
  3. Durch häufige Schmerzen können sich auch negative Einflüsse auf das psychosoziale Umfeld ergeben.
  4. 50% aller Anträge auf Frührente werden aufgrund von Wirbelsäulenerkrankungen erstellt.


Darum heiß es - werden Sie aktiv!!! Wie hilft Ihnen dabei unser Rückenschulprogramm? Sie (er)lernen:
  1. verständlich, Ihre Wirbelsäule und Ihr Bewegungssystem kennen.
  2. Ihre Haltung zu fördern.
  3. ökonomische und gesundheitsfärdernde Verhaltensweisen für die unterschiedlichsten Alltagstätigkeiten.
Sie erhalten:
  1. wertvolle Anregungen für die bessere Bewältigung von Arbeitsabläufen.
  2. wichtige Tipps zur Arbeitsplatzgestaltung.
Sie erleben:
  1. unterschiedliche Verfahren zur Stressbewältigung, wohltuende Entspannung und Stressreduktion.
  2. Strategien zur Schmerzvermeidung und -bewältigung.
  3. geeignete Trainingsmöglichkeiten.
Wie fit ist Ihr Rücken?
Überwinden Sie Ihren inneren Schweinehund - in der Gruppe fällt es leichter und macht viel Spaß. Sie können Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig motivieren.

Unsere Kurse sind für alle Altersgruppen geeignet und Sie werden individuell begleitet und beraten.

wichtig: Das Präventionsprogramm findet unabhängig von einer ärztlichen Verordnung statt. Anmeldungen sind jederzeit möglich.
Die Kurse werden individuell zusammengestellt.

Dauer 10 x 60 min
Kostenzuschlag kann bei der zuständigen Krankenkasse beantragt werden.

Step-Gymnastik (Gymnastik mit Steppstufen)

  • flottes Herz-Kreislauf + Ausdauertraining mit den Stufen und moderner Musik
  • man darf keine Probleme mit Fuß-, Knie- und Hüftgelenken haben
  • Belastung: anstrengend

FIT-Gymnastik

  • temporeiche Gymnastik mit Teilen aus der Aerobic, Stepp, WS-Gymnastik bis TaeBo + teilweise mit Kleingeräten
  • anstrengend bis sehr anstrengend
  • Teilnehmer sollten keine akuten WS-Beschwerden u. Veränderungen haben

Body Balance Pilates

Pilates ist ein sanftes, wirkungsvolles Trainingskonzept, das auf dem Gleichgewicht von Geist und Körper basiert und natürliche normale Bewegungen wieder herstellt.
Die Sinne für die Wahrnehmung und Koordnination werden geschult, um eine bessere Körper und Bewegungskontrolle zu erreichen. Wir konzentrieren uns auf die wichtigen Haltungsmuskeln und stabilisieren dadurch den Rumpf.

Die Bewegungen werden fließend ausgeführt und mit einer physiologischen Atmung kombiniert. Dadurch wird die Körpermuskulatur kräftiger, flexibler und ausdauernder. Wer Pilates trainiert, ändert seine Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten.

Ziel von Pilates ist es, die Koordination und Körperstabilität von innen heraus zu verbessern. Durch Pilates werden Rückenschmerzen behandelt, indem das muskuläre Gleichgewicht

Senioren-Gymnastik (Flotte Schachteln)

  • ist eigentlich eine Senioren Osteoporose- Gymnastik mit Sturzprophylaxe
  • weiche, rhythmische Übungen, auch mit Kleingeräten + Koordinationsübungen
  • keine Übungen auf dem Fußboden - meist Gymnastikball und Stand
  • leichte Belastung, Spaß an Bewegung geht vor

Zumba® für die reife Jugend

  • das etwas leichtere Training von Zumba Fitness
  • es ist ideal für Junggebliebene die gerne Tanzen und Fitness miteinander verbinden möchten
  • es sind einfache Schrittkombinationen aus den lateinamerikanischen Tänzen wie Merenge, Salsa, Cumbia, Cha-Cha.Cha, Bachata, Flamenco und dem Bauchtanz
  • es ist ein effektives Intervalltraining was einmal die Kondition und die Balance verbessert aber auch Muskeln aufbaut
  • Freude und Spaß ist vorprogrammiert

AROHA

  • ist ein funktionelles Training für Körper, Geist und Seele im 3/4 Takt
  • es ist effektiv, unkompliziert, muskelstabilisierend, sowie intensiv und doch Gelenkschonend und Stressabbauend
  • starke kraftbetonte Abläufe folgen weichen Bewegungen im steten Fluss.
AROHA ist inspiriert vom Haka dem Neuseeländischen Kriegstanz der Maoris und den Kick- und Schlag Elementen des Kung Fu Fighting. sowie den weichen fließenden Thai Chi BewegungenAroha ist für alle Altersgruppen und Fitness–Levels geeignet.

Herz-Kreislauf - Kurs

Ein Herz-Kreislauf-Training hat den Vorteil, dass es Jedermann bis ins hohe Alter betreiben kann. Es bewirkt je nach Intensität verschiedene positive Anpassungserscheinungen auf den Körper.
Die wichtigsten gesundheitlichen Effekte sind:

  • Die Zunahme des maximalen Herzminutenvolumens
  • Die Verringerung der Herzfrequenz in Ruhe und unter Belastung
  • Die Verringerung des Blutfettspiegels und daraus resultierend ein geringeres Risiko einen Herzinfarkt zu erleiden

Sprechzeiten_anstrich

Öffnungszeiten

Mo - Do:
Fr:
07:30 Uhr - 19:00 Uhr
07:30 Uhr - 15:00 Uhr
Sprechzeiten_anstrich

Kontakt

Physiotherapie Angelika Weiß
Meininger Str. 26
D-98634 Wasungen
© 2018 inoxio Quality Services GmbH / EC-Soft GmbH im Auftrag von Physiotherapie Angelika Weiß